Zum 100. von Gottfried Böhm

Der erste deutsche Architekt, der mit dem Pritzker-Preis geehrt wurde, ist 2020 100 Jahre alt geworden. Die Zeitschrift "der architekt" widmete ihm jetzt eine Ausgabe. Mit Beitrag von Christian Holl zum Züblin-Haus in Stuttgart-Möhringen, dem viele wünschen, dass es nicht an der Peripherie stünde. Genauso könnte man aber auch einfach auf mehr Stadt an diesem Standort hoffen. 

der architekt 2/20 – gottfried böhm – typen – räume – figuren >>>

Neu: Architekturführer Metropolregion Frankfurt Rhein-Main

Stadt, Landschaft, Region – Der neue Architekturführer von Anna Scheuermann, Andrea Schwappach und Paul-Martin Lied zur Metropolregion Frankfurt Rhein-Main versammelt insgesamt mehr als 300 Bauten aus Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt sowie aus den umliegenden Gemeinden. Mit einem einführenden Beitrag von Christian Holl

Zum Buch >>>

Zweiter Blick – 50 Jahre Hugo-Häring-Landespreis

50 Jahre gibt es ihn bereits – den vom BDA Baden-Württemberg im Abstand von drei Jahren vergebenen Hugo-Häring-Preis. Zum Jubiläum wurde eine Ausstellung von Wilfried Dechau und Björn Maser produziert: hier wie im zur Ausstellung erschienenen Katalog werden neue und alte Perspektiven einander gegenübergestellt. Mit Texten u.a. von Ursula Baus, Christian Holl und Claudia Siegele.

Zum Buch >>>

Die Ausstellung ist in Stuttgart im BDA Wechselraum bis zum 24. Januar 2020 und am dem 4. Februar im Karlsruher Architekturschaufenster zu sehen.

Mannheim

Die Zeitschrift "Polis" widmete der Stadt Mannheim eine ganze Ausgabe, u. a. mit einem Beitrag von Ursula Baus zum Reiz der Heterogenität einer Stadt.
Zum Inhalt >>>

der architekt 5/2019 | Umbau

Die aktuelle Ausgabe von der architekt stellt Haltungen, Strategien und Personen vor, die zeigen, wie vielfältig sich Umbau gestalten lässt. Für dieses Heft sprach Christian Holl mit Günter Pfeifer: "Für den Umbau spricht alles"

Weitere Information >>>

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 <zurück >weiter nach oben