Dr.-Ing. Ursula Baus

++49 173 321.52.27
ursula.baus(at)frei04-publizistik.de

-------------------------------------------------------

Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Klassischen Archäologie in Saarbrücken
Architekturstudium in Stuttgart und Paris
Promotion am Institut für Baugeschichte der Universität Stuttgart

1989 - 2004 Redakteurin der db-deutsche bauzeitung
1989 Gastredakteurin bei Le Moniteur | amc in Paris

2004 Gründung der Partnerschaftsgesellschaft frei04-publizistik
mit Christian Holl und Claudia Siegele

2007-2013 Redaktion des Internet-Portals www.german-architects.com

Seit Januar 2014 Herausgabe des Internet-Architekturmagazins von frei04 publizistik.
Seit Januar 2017 wird dieses eMagazin unter www.marlowes.de fortgeführt.

2004-2006 Lehraufträge für Architekturtheorie an der FH Biberach
2004-2008 Lehrauftrag für Architekturkritik und -theorie am igma | Universität Stuttgart
2004-2010 Lehrauftrag für Architekturkritik und -theorie an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart

---

Zahlreiche Publikationen, siehe > hier

---

2003-2009 Vorstandsmitglied des architekturbild e.v.
www.architekturbild-ev.de
2005-2010 im Kuratorium, seit 2010 im Stiftungsrat der Schelling Architekturstiftung, Karlsruhe
www.schelling-architekturpreis.org
2006 im Beirat des Deutschen Architektur Museums, Frankfurt am Main
dam.inm.de
2007 bis 2012 stellvertretende Vorsitzende des Beirats der Bundesstiftung Baukultur
bundesstiftung-baukultur.de
Seit 2010 im wissenschaftlichen Kuratorium der IBA Basel 2020
www.iba-basel.net
Seit 2011 Prize Expert des Mies van der Rohe Award, Barcelona
http://www.miesbcn.com/en/award.html

---
Podiumsdiskussionen, Vorträge, Ghostwriting
---
Jurymitglied in Preis- und Wettbewerbsgerichten
---

Seite nach oben