Marlowes – unser eMagazin seit 2017

Mit wöchentlich zwei bis drei Beiträgen informieren wir über Architektur und Städtebau – und kommentieren. >>>

IBA_LAB N°5 »Die Wissensstadt von morgen«

Am Mittwoch, den 27. September 2017 lädt die IBA Heidelberg in die Landesvertretung Baden-Württemberg nach Berlin ein, Programm und Anmeldung > hier
Unter anderem wird  das LOGbuch N° 1 vorgestellt, das Michael Braum als Direktor der IBA Heidelberg herausgab. Redaktionell sind Ursula Baus und Wolfgang Bachmann verantwortlich gewesen.

Nachzuhören in der SWR-Mediathek >>>: Reinhard Hübsch im Gespräch mit Michael Braum, dem neuen Heidelberger Baubürgermeister Jürgen Odszuck und dem Soziologen Walter Siebel über Sinn und Zweck und Möglichkeiten der IBA.

enorm stadt

Sondernummer der Zeitschrift enorm: Urbania gestalten.

Über städtische Strategien, die HafenCity, Offenbach, Urban Commons, die Rendite und die Stadt. Christian Holl mit einem Beitrag über städtebauliche Leitbilder. Warum man sie braucht und was man sich darunter vorstellen kann.

"Leitbilder sind ein Mittel der Verständigung zwischen Verwaltung, politischer Repräsentanz und Öffentlichkeit, zwischen Interessensvertretern, Vereinen, Kirchen, kulturellen und sozialen Trägern, den Organen der Gemeinde genauso wie zwischen den verschiedenen Politikfeldern. Ein Leitbild ist in gewisser Weise ein Medium, eines, das auch immer dann gebraucht wird, wenn die Verständigung all dieser Akteure nicht allein durch Konventionen und Routine geregelt werden kann, wenn man unsicher wird, wie mit den Unwägbarkeiten der Zukunft umgegangen werden kann."

"enorm stadt" kaufen >>>

Armes fettes Deutschland

Christian Holl kommentiert in der aktuellen db den neuen Paragrafen 13b des BauGB – "ein Resultat von gedanklicher Faulheit, politischer Fantasielosigkeit und verantwortungslosem Aktionismus."

>>>

(Bild: pixabay.com)

Die schöne Stadt – Begriffe und Debatten

Die neue Ausgabe der Planungsrundschau beschäftigt sich mit der Kontroverse um die "schöne Stadt".
Christian Holl thematisiert in seinem Beitrag, wie der Begriff der Schönheit verengt wird, um ihn instrumentalisieren zu können.

Die Planungsrundschau "Die schöne Stadt" kann für 24,90 € bestellt werden bei Uwe Altrock
altrock(at)asl.uni-kassel.de

Seite 1 2 >weiter nach oben