Ursula Baus | Bibliografie 2004-2016

Bibliografie  |  2004-2016 (Auswahl) >>>

Architektur in Deutschland 2017

Dokumentation des Staatspreises 2017.
Redaktion im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung im BMVBS bzw. BMUB:
Ursula Baus (frei04 publizistik) und Michael Kasiske (BBR)
Grafische Gestaltung: Matthias Wittig (fernkopie)
120 Seiten, 28 x 23 cm, Broschur, ISBN 978-3-87994-207-7
Der Band kann kostenlos beim BBR bestellt werden: architektur@bbr.bund.de

LOGbuch N° 1

Die Wissensstadt von morgen – Reflexionen.
Hrsg. von der IBA Heidelberg.
Konzept: Michael Braum, Carl Zillich, Ursula Baus, Wolfgang Bachmann
Redaktion: Ursula Baus und Wolfgang Bachmann
Layout: Björn Maser >>>
144 Seiten, Park Books, Zürich 2017  | 29 Euro. ISBN 978-3-03860-044-2
Erhältlich bei der      >>> Karl Krämer Fachbuchhandlung

Rezension von  Benedikt Kraft, DBZ online
http://www.dbz.de/artikel/dbz_Buchrezension_Die_Wissensstadt_von_morgen_2901330.html

Ingenieurbau in Deutschland 2016

Staatspreis für Ingenieurbaukunst.
Redaktion im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung im BMVBS bzw. BMUB
in Zusammenarbeit mit fernkopie, Berlin (Grafik)
ISBN 978-3-941867-90-1

Die Dokumentationen des Deutschen Ingenieurbaupreises können Sie kostenlos bestellen beim Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung: architektur@bbr.bund.de

Mehr als Wohnen. More than housing

Cooperatie Planning – a case study in Zurich.
Margrit Hugentobler, Andreas Hofer, Pia Simmendinger (Hrsg.): Genossenschaftlich planen – ein Modellfall aus Zürich.
Birkhäuser Verlag, 2015
ISBN 978-3-0356-0469-6
Darin: Ursula Baus: Wohnen und Ökonomie.

Seite 1 2 3 >weiter nach oben